Kletterer tötet Baum!

Tobibouldern, klettern1 Comment

Endlich komm ich dazu, letzte Woche lag mal wieder das DAVeigene Magazin „Panorama“ im Briefkasten. Normalerweise war es immer eine recht amüsante Lektüre und willkommene Abwechslung von dem Computerzeug, aber diesmal ist mir endgültig der Kragen geplatzt.

Als ich die Panorama aus dem Briefkasten gezogen habe ist mir sofort das Gewicht aufgefallen. Ich hatte das Gefühl ein Kilo Holz in meinen Händen zu halten. Ich dachte mir nichts, war ja auch ziemlich dick. Auf dem Weg in die Wohnung freute ich mich schon über die Lektüre. So aufs Sofa geworfen und aufgeschlagen. Sofort fielen mir drei Prospekte in den Schoß und augenblicklich war das Helft 500g leichter. Okay dachte ich mir die müssen ja auch irgendwie ihr Geld verdienen, aber das war erst der Anfang weitere 200g Werbung waren fest im Heft verankert. Somit bleiben noch gute 300g Inhalt, zieht man jetzt noch so übliche Dinge wie Titel, Impressum, Inhaltsverzeichnis usw. ab bleibt ein Informationsrestgehalt von 100g. Diese eigentlich interessanten Informationen werden aber so unleserlich zwischen Werbung eingeklemmt, dass das Magazin sofort in den Mülleimer gewandert ist. Man muss sich vorstellen, ich hatte auch noch ein schlechtes Gewissen weil irgendwann ist ja alles gedrucktes ein lebender Baum, somit hatte ich eben einen Ast entsorgt.

Werbung ohne Ende. Feinstes Hochglanzpapier.

Aber das schlechte Gewissen lass ich mir nicht machen. Ich bezahle schließlich rund 60 Euro im Jahr für dieDAV-Mitgliedschaft und ich gehe davon aus nicht der Einzige zu sein. Es kann doch nicht so schwer sein, ein einigermaßen lesbares Heft zu erhalten. Werbung muss sein, aber ich habe das Gefühl einige können beim DAV den Hals nicht voll genug bekommen, denn anders ist diese übertriebene Maß an Werbung nicht zu erklären. Niemand kann mir weismachen das reicht nur um die Kosten zu decken. Ich kenne kein Heft, das so mit Werbung gespickt ist wie die Panorama und noch dazu für das ich Mitgliedsbeitrag leiste.

Ich habe wirklich gute Lust auszutreten. Da kann sich der DAV noch so den Umweltschutz auf die Fahne schreiben mit der Panorama tragen sie nicht dazu bei.

One Comment on “Kletterer tötet Baum!”

  1. hey tobi,
    abgesehen davon, dass ich es dir beinahe nicht zugetraut hätte, dass du auch mal explodieren kannst, finde ich deine kritische schlussfolgerung aus dem übermaß an werbung absolut gerechtfertigt. mich würde interessieren, ob das außer einem fachmann aus der grafikbranche (wie du) überhaupt einem „normallleser“ und naturfreund bewusst ist.
    zu viel über öklogie nachdenken sollte man als dav-mitglied ohnehin nicht, denn zu fuß kommt kaum einer in die berge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.