Neue Hookline CD „Misanthropica“ Hardcore

Tobiofftopic0 Comments

Ja es gibt ihn noch den guten Oldschool Hardcore von Hookline. Es hat sich in den letzten Jahren viel auf dem Musikmarkt getan. Von Nu-Metal über Dubstep bis hin zu Andrea Berg. Da kann man schnell zum alten Eisen gehören und altbacken klingen. Hat dieses Schicksal auch Hookline ereilt? Lest selbst.


Hookline Misanthropica Front Cover

Discographie

Die erste professionelle CD war „Old Wounds“ irgendwann Anfang der 90iger. Weiter ging es 1999 mit „Hardcore“. Um 2004 erschien dann „Our Way“ und ich habe nun 2012 CD Nummer 4 „Misanthropica“ in der Hand. Vier CDs in 20 Jahren ist auch nicht schlecht.

Band

Sie besteht mit Mauli an der Gitarre, Ecki am Bass, Matthes Gesang und Ludwig am Schlagzeug. Der Mann am Bass war die letzten Jahre die Problemzone aber seitdem Ecki die Gitarre an den Nagel gehängt und sich nun voll und ganz dem Vierseiter gewidmet hat ist auch diese Problem aus dem Weg geräumt. Mit Ludwig kam um 2006 auch noch ein frischer Wind am Schlagzeug in die Band. Ludwig singt unter anderem bei Jake and the Blades.

Sound

Würde man die Vier fragen in welche Kategorie ihre Musik wohl passen würde, wäre die Antwort wahrscheinlich Oldschool Hardcore. Allerdings sind die letzten 20 Jahre auch nicht spurlos an der Band vorbeigegangen und so konnten sich selbst die größten Dickköpfe sich nicht gegen neue Einflüsse wehren. Tatsächlich reichen die Einflüsse von Oldschool Hardcore bis hin zu lupenreinem Rock´n Roll.

Fazit

Was soll man dazu noch sagen, die Jungs sind sich über die Jahre treu geblieben, aber damit nicht altbacken. Sie klingen 2012 meiner Meinung nach besser und frischer als die letzten 20 Jahre und das muss man erstmal schaffen. Sie werden ja auch nicht jünger. Die CD gibt es bei ihren Liveauftritten und bei der Band direkt. Schreibt ihnen einfach eine Nachricht.

Hookline bei Facebook
Hookline bei Myspace
Hookline bei reverbnation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.